Logo

Der interaktive Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum ist ein Symbol für Überraschungen und Wunder. Er ist Lichtträger und Glücksbringer. Vor allem aber ist er die Mitte des Weihnachtsfestes, um die sich Menschen versammeln, die eng miteinander verbunden sind. Lassen Sie doch Ihren Baum am Fest teilnehmen! Da gibt es eine Reihe von sehr schönen Ideen:

Karten

In England hängt man Weihnachtskarten, die man bekommen hat, in einer Reihe auf einer Art Wäscheleine auf. Lassen Sie doch beim Schmücken mal Platz unter den untersten Zweigen und hängen Sie dort Ihre erhaltenen Karten hin. Weihnachtskarten sind oft so wunderschön, dass sie viel mehr zur Geltung kommen sollten.

Wünsche

Ein sehr schönes Weihnachtsritual für größere Familien oder Freundeskreise ist der Wunschbaum. Hierfür lässt man beim normalen Schmücken einfach ein wenig mehr Platz in den Zweigen. Jeder, der mitmacht, bringt ein bis drei symbolische Gegenstände mit, die er entbehren kann. Es muss nichts Neues und auch nur etwas Kleines sein. Ein Spielzeug, ein schöner Stein - irgendetwas, was sich leicht an einem Weihnachtsbaum befestigen lässt! Diese geheimen Gegenstände werden vor dem Fest in ein dafür bestimmtes Gefäß gelegt. Das muss so geschehen, dass man nicht sieht, was die anderen hinein gelegt haben.

Wenn alle beisammen sind, beginnt das Spiel. Der Erste geht zu dem abgedeckten Gefäß, greift ohne zu schauen hinein und ertastet sich irgendeinen der darin befindlichen Gegenstände. Wenn er seinen Fund vor aller Augen herausgezogen und betrachtet hat, darf er sich etwas dazu Passendes für das kommende Jahr wünschen und dann den Gegenstand an den Baum hängen. Man kann den Wunsch mitteilen, oder auch für sich selbst behalten. Das geht reihum so lange weiter, bis alle Gegenstände am Baum sind, der jetzt sehr schön und ein bisschen abenteuerlich aussieht.

So geht der höchst individuelle Wunschbaum seinen Weg ins neue Jahr und nimmt all die Wünsche mit, auf dass sie in Erfüllung gehen.

Das ist übrigens auch ein sehr schönes, verbindendes Ritual für eine gemütliche Silvesterfeier!

Give-Aways

Wenn Sie über die Weihnachtstage viel Besuch bekommen und gerade ein Jahr mit herzlicher, großzügiger Stimmung haben, dann überraschen Sie doch Ihre Lieben damit, dass sich jeder von Ihrem Weihnachtsbaum ein Schmuckelement aussuchen und mit nach Hause nehmen darf. Diese Variante ist besonders schön, wenn Sie viele sehr verschiedene, sehr bunte Schmuckelemente haben.

Selbstgemachter oder essbarer Baumschmuck eignet sich für diese Idee am besten – und wird dann auch nicht so kostspielig. Sie werden erstaunt sein, wie sehr sich die Menschen über die Aufforderung: „Such Dir etwas aus!“ freuen werden. Sich unter vielen schönen Dingen etwas aussuchen zu dürfen, erinnert sofort an Kindheit und an das Glücksgefühl, etwas Tolles, Unerwartetes bekommen zu haben.

Geschenke für den Baum

Ihnen fehlt noch ein Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem ganz besonders schönen Einzelstück an Weihnachtsbaumschmuck?

Wir glauben: Ein Weihnachtsbaum hat eine Seele!

Zurück zur Adventskalender-Übersicht

Dir hat der Beitrag gefallen? Wir freuen uns auf Dein Feedback bei Facebook!

 

Hier finden Sie uns: